Blühsterreich

2021

Blühwiesen in Niederösterreich

 

Als Gemeinde haben Sie verschiedene Möglichkeiten, um seinen Beitrag eines blühenden Niederösterreichs zu leisten.

• Animieren Sie Ihre Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme am virtuellen Bee Running. Denn für jeden erlaufenen Kilometer hat sich „Natur im Garten“ verpflichtet einen m² Blühwiese zu säen.
• Verteilen Sie bis zu 1.000 Stück Blumenwiesen Samensackerl an Ihre Bürgerinnen und Bürger und motivieren Sie Ihre Bürgerinnen und Bürger auch im Eigenheim eine Blühwiese zu säen.
• Nutzen Sie freie Flächen im Gemeindegebiet und säen Sie eine Blühwiese und schaffen somit eine Nahrungsquelle für Bienen, Schmetterlinge und Co.

Am 18. April 2021 ruft „Natur im Garten“ deshalb zum gemeinsam Blühwiesensonntag auf. Jede niederösterreichische Gemeinde hat die Möglichkeit, an diesem Tag Blumenwiesen Samensackerl an ihre Bürgerinnen und Bürger zu verteilen sowie eine größere Blühwiesen Fläche im Gemeindegebiet zu säen. Dafür stellen wir Ihnen von „Natur im Garten“ ein Paket zusammen.

Unser Paket für Gemeinden

Jeder Gemeinde stellen wir
• maximal 1.000 Stück Blumenwiesen Samensackerl
• maximal 100 Stück Blühsterreich-Buttons
• maximal 10 Stück Bewerbungsplakate
• maximal 300 Stück Bewerbungsflyer
• 1 Stück Fototafel
• Gemeindezeitungsvorlagen
• Vorlagen für Presseaussendungen und Newsletter
• 1 Kg Samensackerl für die 250 ersten Gemeinden (zum Aussäen auf Gemeindeflächen)
zur Verfügung.

Die 1.000 Stück Blumenwiesen-Samensackerl sollen an die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden verteilt werden. Die Verteilung kann beim Wochenmarkt, am Gemeindeamt oder über andere Verteilmaßnahmen stattfinden.
Zudem stellen wir den ersten 250 Gemeinden zusätzlich 1 Kilogramm Blumenwiesensamen zur Verfügung, welche am öffentlichen Gemeindegebiet gesät werden sollen.
Nutzen Sie den Tag, um das ökologische Bewusstsein der Gemeinde vor den Vorhang zu holen. Machen Sie gemeinsam mit der zur Verfügung gestellten Fototafel ein Pressefoto vom Säen der Blühwiese und informieren Sie ihre Bürgerinnen und Bürger mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Presseaussendung sowie Newsletter Vorlagen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns ein Foto von dem Fototermin zukommen lassen sowie Ihre gesäten m² auf www.bluehsterreich.at eintragen.

Gemeinden können das Paket beim „Natur im Garten“ Telefon unter +43 (0) 2742/74333 bestellen.

Unser Paket für Pfarren
Natürlich können auch Pfarren am Blühwiesensonntag teilnehmen, über Unterstützung freuen wir uns sehr und haben deshalb auch ein Paket für Pfarren zusammengestellt:

Jeder Pfarre stellen wir
• maximal 1.000 Stück Blumenwiesen Samensackerl
• maximal 100 Stück Blühsterreich-Buttons
• maximal 10 Stück Bewerbungsplakate
• 1 Stück Fototafel
• Vorlagen für Presseaussendungen und Newsletter
zur Verfügung.

Die 1.000 Stück Blumenwiesen-Samensackerl sollen an Gottesdienstfeiernde der Pfarre verteilt werden. Die Verteilung kann beispielsweise nach der Sonntagsmesse stattfinden.
Nutzen Sie den Tag, um das ökologische Bewusstsein der Pfarre vor den Vorhang zu holen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns ein Foto von dem Fototermin zukommen lassen sowie Ihre gesäten m² auf www.bluehsterreich.at eintragen.

Pfarren können das Paket beim „Natur im Garten“ Telefon unter +43 (0) 2742/74333 bestellen.

Gerne möchten wir Sie auch nochmals auf den ZOOM Vortrag Blumenwiesen in unseren Pfarren am 23. März um 18.00 Uhr mit Luzia Marchsteiner hinweisen. Blumenwiesen mit vielen heimischen Pflanzen sind eine wichtige Bereicherung für die Artenvielfalt im Garten und ermöglichen es neben einer Vielzahl an Tieren auch Wildbienenarten, die auf ganz bestimmte Blumenarten angewiesen sind, im Siedlungsraum Fuß zu fassen. Im Vortrag erfahren Sie wie man eine Naturblumenwiese anlegt und später pflegt. Link zum ZOOM Vortrag: https://us02web.zoom.us/j/89447938325

Blühwiesen in Niederösterreich

 

Diese Gemeinden, Schaugärten, Pfarren & Kasernen haben bereits eine Blühwiese angelegt

Gemeinde Website-Url

Blühwiesen in Niederösterreich

 

Hier finden Sie die gesammelten m² vom Bee Running